Der zu spät kommt den bestraft das Anmeldeformulare, oder so

Alle ausgebucht?!
Alle ausgebucht?!

Der zu spät kommt den bestraft das Anmeldeformulare, oder so? Naja wie dem auch sei. Ich wollte nachdem ich schon 2015 am Ing Night Marathon in Luxemburg teilgenommen habe auch 2016 mitlaufen. So hatte ich mir fortgenommen nachdem ich 2015 die Halbmarathon Distanz gemeistert hatte es ein Jahr später mit der Gesamtlänge des Marathons aufzunehmen.

 

Aber nach dem läuferisch etwas dünn geratenem Winter wo ich leider Gottes eher eine „Faule Sau“ wahr und dadurch mein Trainingslevel nicht im Ansatz halten konnte, lief mein Training etwas schleppend an. Nachdem ich dann wider so langsam eine Routine reinbrachte, traten leider schmerzen seitlich an der Hüfte auf. Was mich dazu zwang mein Lauf Pensum wider zu drosseln um dann langsam wider zu steigern. So dass diese „Überlastung“ oder was das auch immer war nicht schlimmer wird und weggehen kann. Das hat auch so funktioniert, wie sich später beim Bon Marathon herausstellte.

„Der zu spät kommt den bestraft das Anmeldeformulare, oder so“ weiterlesen

Der Marathon ist bezwungen!

Ich nach den Köln Marathon mit der 20 Jahre Jubiläums Medaille des RheinEnergie Marathon Köln
Ich nach den Köln Marathon mit der 20 Jahre Jubiläums Medaille des RheinEnergie Marathon Köln.

Wer hätte das gedacht als ich vor zwei Jahren mit dem Laufen begonnen habe, dass ich mal einen Marathon laufen würde?
Ich war stark Übergewichtig und hatte die Kondition eines Faultiers.
Dann hatte ich auch noch katastrophal mit dem laufen angefangen. So dass es eigentlich zum scheitern verurteilt war.
Aber irgendwie habe ich mich durchgebissen und bin am Ball geblieben. So bin ich einige Halbmarathons gelaufen um schlussendlich mein großes Hauptziel den Marathon zu laufen.

Am 2.10.2016 in Köln war es endlich soweit, ich lief bei der 20 Jahre Jubiläumsausgabe des RheinEnergie Marathon Köln mit.
Und habe ihn in 4:53:51 geschafft, das ist jetzt keine Bombenzeit aber geschafft ist geschafft und ich habe alles gegeben.
Der Marathon wahr wie auch der Weg dorthin kein Zuckerschlecken aber mit Ausdauer, Motivation und Zielstrebigkeit kann jeder seine Ziele verwirklichen.
Auch du!

„Der Marathon ist bezwungen!“ weiterlesen

Der Start von Marathon.lu

Motivation lässt dich beginnen! Gewohnheit lässt dich dranbleiben!
Motivation lässt dich beginnen! Gewohnheit lässt dich dranbleiben!

Nun ist es endlich soweit nach langem vorbereiten soll dieser Artikel offiziell den Start von marathon.lu einleiten.
Aber wer bin Ich überhaupt und was will Ich mit dieser Website erreichen?

Nun ganz einfach, ich war ein kleiner, dicker und unsportlicher Junge, der zu einem großen, dicken und unsportlichen Mann wurde. Das hat mir aber nicht wirklich gefallen, also habe ich beschlossen etwas zu ändern. So habe ich zuerst mein Gewichtsproblem in Angriff genommen und gut 40 Kilo abgenommen. Parallel dazu habe ich meine sportlichen Aktivitäten immer weiter hoch gefahren. Mittlerweile bin ich ein paar Halbmarathons gelaufen und bereite mich gerade auf meinen ersten Marathon im nächsten Jahr vor.

Das ist natürlich nur die Kurzfassung dessen was hinter mir liegt. Ich will meinen Weg den ich beim abnehmen gegangen bin und auch noch weiter gehen werde in diesem Blog niederschreiben. Dich quasi mitnehmen bei meinen Erfolgen aber auch meinen Niederlagen. So hoffe ich, dass du Lehren aus meinen Fehlern ziehen kannst und dich meine Fortschritte anspornen, dich selbst auf den Weg eines gesunden und sportlichen Lebens zu begeben.

„Der Start von Marathon.lu“ weiterlesen

Über mich und diesen Blog

Auf diesem Blog will ich euch mitnehmen auf mein Fitness, Sport und Abnehm Abenteuer.
Seht zu wie ich Fortschritte mache aber auch mal scheitere und lasst euch davon motivieren.

Lernt aus meinen Fehlern und gewinnt Motivation aus meinen Siegen. Entdeckt neue Möglichkeiten der gesunden Ernährung sowie neue sportliche Wege um fit zu werden und weiter daran Spass zu haben.

Ich vor dem ING Marathon in Luxemburg 2015
Ich vor dem ING Marathon in Luxemburg 2015

Meine bisher erreichten Ziele

Ich habe mittlerweile fast 45kg abgenommen und meinen ersten Halbmarathon gemeistert.
Das sind meine Fitness Trophäen auf die ich stolz bin und die mir Motivation geben weiter zu machen um noch mehr zu erreichen!

 

Ein kleines vorher Bild, damit ihr mal vergleichen könnt.
Ein kleines vorher Bild, damit ihr mal vergleichen könnt.
Und zum vergleich ein Bild aus dem Sommer 2015, als ich beschlossen hatte diesen Blog zu schreiben.
Und zum vergleich ein Bild aus dem Sommer 2015, als ich beschlossen hatte diesen Blog zu schreiben.